MindCodex® Profiling

Die Kunst, Lügen zu entlarven

Allgemein verzeihen wir unseren Mitmenschen so manche Unwahrheit. Oft sind es Höflichkeiten, wie nicht ganz ehrlich gemeinte Komplimente, die wir aussprechen, ohne zu merken, dass wir in dem Moment eigentlich lügen. Forscher bezeichnen dies als pro-soziale oder auch »weiße« Lügen. Ein gewisses Mass an Unehrlichkeit ist anscheinend wichtig für ein harmonisches Zusammenleben.

Aber es gibt auch die sogenannten »schwarzen« Lügen. Sie dienen dem Eigennutz, um selbst besser dazustehen und gehen zulasten anderer. Ihre Absicht ist betrügerisch. Solche Lügen gilt es schnell und sicher entlarven zu können. In diesem Seminar werden Sie eine Methode erlernen, die Ihnen dabei helfen wird, präzise eine Täuschung zu erkennen und diese Situationsgerecht anzusprechen.

Inhalte

  • Was ist eine Lüge?
  • Warum lügen wir überhaupt?
  • Das Normalverhalten – die Baseline erkennen
  • Die drei Meta-Emotionen beim Lügen
  • Stresssignale wahrnehmen
  • Die kognitive Ladung
  • Leakage Hierarchy
  • Die verschiedenen Kanäle kombinieren

Dauer: 1 Tag/bspw. 9–16 Uhr

Emotionale Intelligenz ist oft wichtiger als IQ

Aktuelle Studien zeigen, dass die emotionale Intelligenz oft wichtiger ist als der IQ. Leider erkennen wir, gemäss Untersuchungen, lediglich 62% der Emotionen unseres Gegenübers. Studien haben ebenfalls gezeigt: die Gefühle unserer Gesprächspartner richtig zu erkennen und angemessen damit umzugehen, ist die Schlüsselfähigkeit für beruflichen Erfolg, eine glückliche Partnerschaft sowie den Zusammenhalt in Teams und Familien.

 Im 2-tägigen Basis-Training lernen Sie nicht nur die sieben Basisemotionen präzise bei Ihren Gesprächspartnern zu erkennen, sondern Sie entwickeln auch die Fähigkeit Mikroexpressionen zu sehen und zu deuten. Mikroexpressionen sind sehr schnelle (40-500 ms), nicht steuerbare mimische Bewegungen. Neben dem treffsicheren Erkennen und Deuten der Mimik trainieren Sie auch, wie Sie mit diesen Signalen umgehen und sie für Ihren Gesprächserfolg nutzen.

Inhalte

  • Stand der Mimikforschung
  • Was die Mimik uns verrät
  • Pre- und Post-Test: Gefühle erkennen
  • Erkennungsmerkmale der 7 Basisemotionen
  • Mikroexpressionen erkennen
  • Prozessorientiertes Nutzen von emotionalen Signalen
  • Mimische Signale nutzen, um die Resonanz zum Gesprächspartner zu stärken

Dauer: 2 Tage/bspw. 9–16 Uhr

Unausgesprochene Einwände erkennen

Menschen ähneln in manchen Situationen einem Wackel-Dackel: Während der Kunde Ihnen als Verkäufer in einer Präsentation zuhört, nickt und lächelt er. Bedeutet das auch zwangsläufig, dass er den Aussagen zustimmt? Nein! Denn Nicken und Lächeln sind soziale Werkzeuge, die Kommunikation erleichtern. Sie finden meist reflexartig statt. Diese Signale mit Zustimmung zu verwechseln, kann für Sie als Verkäufer zu einem abrupten Erwachen aus dem Abschluss-Traum führen, wenn beispielsweise der nicht erwartete Widerruf des Kunden ins Büro flattert oder das erhoffte Folgegeschäft ausbleibt.

Wenn Sie erkennen möchten, ob Ihr Kunde in einem Gespräch wirklich bei Ihnen ist, vertrauen Sie also nicht auf Nicken und Lächeln. Achten Sie stattdessen auf sehr schnelle und feine Bewegungen in der Mimik – die sogenannte Mikroexpressionen/­microexpressions. Diese geben Ihnen Aufschluss über unbewusste Gefühle und emotionale Einwände.

Für Verkäufer sind sieben Signale besonders aufschlussreich: sieben Gesichtsausdrücke, die signalisieren, dass der Kunde einen (unausgesprochenen) Einwand hat. Wenn Ihnen diese mimischen Einwandsignale bewusst sind, erkennen Sie Widerstände leichter und können diese frühzeitig berücksichtigen. Dies ist ein wichtiger Garant für den Verkaufserfolg, denn bekanntlich beginnen Abschlussschwierigkeiten lange vor dem Abschluss - in Form von unberücksichtigten Einwänden des Kunden.

Inhalte

  • Die Wissenschaft der Mimik
  • Die Spuren der Mimik erkennen inkl. Übungen
  • Angst und Beruhigungsgesten
  • Die sieben mimischen Einwand Signale
  • Wie gehe ich mit den Signalen um?
  • Einwandbehandlungstechnik »unerfüllte Wünsche heraushören«

Dauer: 1 Tag/bspw. 9–16 Uhr

Kontakt

MIND CODEX GmbH
Panoramastraße 16
65199 Wiesbaden

Tel. +49 (0) 611 716 7670
oder per E-Mail:

Anfahrt in Google Maps anzeigen